BLK-Programm SINUS-Transfer


Projektstart: 2003 Projektende: 2007 Geldgeber: BMBF, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus


Projektbeschreibung:

Das BLK-Programm SINUS-Transfer ist die Weiterentwicklung des BLK-Modellversuchs SINUS ("Steigerung der Effizienz des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts"). Ziel ist die Förderung der mathematisch-naturwissenschaftlichen Kompetenz durch die nachhaltige und flächendeckende Nutzung und Weiterentwicklung der Ergebnisse von SINUS.
SINUS-Transfer wurde zunächst in zwei Programmwellen durchgeführt (2003 - 2005 und 2005 - 2007). 13 Bundesländer beteiligten sich an diesem Programm. Zum Start der zweiten Welle waren ca. 1870 Schulen in SINUS-Transfer eingebunden.
Der Lehrstuhl für Mathematik und ihre Didaktik leitete die zentrale Koordination des Programms SINUS-Transfer im Fachbereich Mathematik und betreut den zentralen Programm-Server technisch und inhaltlich.
Nähere Informationen sind unter http://www.sinus-transfer.de erhältlich.


Universität Bayreuth -